upliner | network news media

Verkaufsparties werden zum Flaggschiff des Direktvertriebs

Bewerte diesen Artikel
(3 Stimmen)
Verkaufsparties werden zum Flaggschiff des Direktvertriebs© Bundesverband Direktvertrieb Deutschland
Was machen die Deutschen mittlerweile am Liebsten? Feiern! Böse Zungen behaupten sogar, manche Sachen werden in Deutschland gefeiert und keiner weiß eigentlich warum. Der Party-Trend schlägt sich jetzt auch im Direktvertrieb nieder, denn in keiner anderen Verkaufsform wird so viel Direktvertriebsware abgesetzt, wie auf einer klassischen Verkaufsparty!
„Immer mehr Unternehmen der Direktvertriebswirtschaft setzen für die Zukunft auf Multichannel-Marketing. Verkaufspartys sind neben dem Internetverkauf in diesem Zusammenhang ein erfolgreiches Beispiel, die Absatzwege zu diversifizieren“, gibt BDD-Geschäftsführer Jochen Clausnitzer zu Protokoll. Rentabel, denn mittlerweile jeder sechste Deutsche hat schon mal Produkte oder Dienstleistungen direkt in der eigenen Wohnung oder am Arbeitsplatz gekauft! Insgesamt 8,5 Millionen Veranstaltungen wurden alleine im vergangenen Jahr dokumentiert! Setzt man dies ins Verhältnis zu dem klassischen Vertreterbesuch, schneidet dieser mit gerade mal 400.000 Haustürbesuchen gerade zu jämmerlich ab.

„Die Direktvertriebswirtschaft in Deutschland spielt ihre Stärken, nämlich die Nähe zum Verbraucher und die besonders ausgeprägte Kundenbindung, aus. Für 2012 erwarten wir, dass sich der Trend hin zum Multichannel-Marketing weiter fortsetzen wird und sich die Umsätze der im Verband organisierten Unternehmen positiv entwickeln werden“, schätzte Jochen Clausnitzer ein.

© copyrighted Upliner Media Ltd. 2010 - 2014

TopDesktop version